web analytics

bwb

Barnimer Wirtschaftsberatung / Unternehmerservice Rainer Götze

Neues im Rahmen der Finanzierung

Beginnend ab 01.01.2008 ist die Zusammenlegung der Programme StartGeld und Mikro-Darlehen zum neuen KfW-StartGeld erfolgt. Dies ist insbesondere ein Investitionskredit für Existenzgründer, kleine Unternehmen und Freiberufler innerhalb der ersten drei Jahre der Gründung. Damit erhöht sich die Transparenz des Förderangebots im Kleinkreditsegment. Um eine sinnvolle Verzahnung von Finanzierung und Beratung zu unterstützen, sind schriftliche Kooperationsvereinbarungen zwischen Kreditinstituten und Gründungsberatern in Hinblick auf Verfahrensvereinfachungen in Bezug auf Auszahlung und Prüfung der Mittelverwaltung möglich.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Die KfW-Mittelstandsbank hat den Einheitszinssatz nochmals deutlich verbilligt
  • Eigenmittel werden nicht auf den Finanzierungsbetrag angerechnet
  • Beantragung innerhalb von drei Jahren nach Gründung möglich
  • Eine zweimalige Antragstellung innerhalb von drei Jahren ist möglich, sofern der kumulierte Gesamtbetrag des Darlehens 50.000 Euro nicht überschreitet
  • Das KfW-Startgeld kann jederzeit ganz oder in Teilbeträgen zurückgezahlt werden – ohne Vorfälligkeitsentschädigung
  • Haftungsfreistellung der Hausbank zu 80%

Kommentar schreiben





Hauptmenü

Beiträge nach Themen

Beiträge nach Monaten

Neue Kommentare

Intern

Suche